Vita

1961 geboren in Naumburg / Saale Wolfgang-farb_web
1967 bis 1979 Grundschule und Gymnasium in Magdeburg
Besuch mehrerer Zeichenzirkel, u.a. Mal- und
Grafikzirkel bei dem Künstler Joachim Sendler
1979 bis 1984 Studium der Architektur an der HAB Weimar,
heute Bauhausuniversität
1983 Praktikum Staatliche Kunstsammlungen Dresden
1984 bis 1987 Büro für Architekturbezogene Kunst Magdeburg
1987 bis 1990 VEB Denkmalpflege Paul Schuster Magdeburg
1987 / 1988 Ausbildung als Zirkelleiter für Malerei und Grafik
Arbeit in verschiedenen Mal- und Zeichenzirkeln
   1990 bis 2013 Architekt und Stadtplaner im Architekturbüro Peter Otto Magdeburg
2014 Vorbereitung auf die freischaffende Tätigkeit als Maler und Grafiker
seit 2015 freischaffender Maler und Grafiker in Magdeburg

Ausstellungen, Wettbewerbe, Werke in der Öffentlichkeit

 05/2018 Ausstellung BRÜCKEN: Feuerwache Sudenburg
09/2017 Personalausstellung MAGDEBURG – Ansichten einer Stadt
Buchhandlung Fabularium
08/2017 Personalausstellung „Nach Süden“:  Stadtbibliothek Magdeburg
09/2016 Personalausstellung ITALIEN:  MWG-Spareinrichtung
09/2015 Kunstausstellung STADT I LAND I FLUSS:  IBA-Shop Magdeburg
          06/2015 Personalausstellung „Magdeburger Hafenbilder“:  Stadtbibliothek Magdeburg
03/2015 Kunstwettbewerb Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg
2004 Personalausstellung „Bilder vom Hafen“
im BTM Büro- und Tagungszentrum Magdeburg
2000 Giebelgestaltung „Krökentor“ in der Magdeburger Innenstadt
(Breiter Weg 41) in Zusammenarbeit mit dem Metallbildhauer Josef Bzdok
1989 Personalausstellung in Stendal (Altmark)
1988 Ausstellungsbeteiligung „Architekten sehen ihre Umwelt“
im Kunstmuseum  Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg

Landschaft und Stadtlandschaft prägen seit Jahren mein Schaffen, begleitet von Ausflügen ins Interieur und Stillleben sowie zu freien Themen. Mehr noch als die Farbe und das Spiel des Lichtes bestimmt die Struktur meine Bilder – Bilder, die nach der Natur oder der Erinnerung entstehen.

Die Skizze, die Zeichnung als die Mutter allen bildkünstlerischen Schaffens, ist Mittelpunkt und Grundlage meiner Arbeiten. Ihr stehen Bilder in Aquarell, Pastell oder Öl ebenbürtig zur Seite. Das kleine und das große Format ergänzen und befruchten sich gegenseitig.

Sofern nicht anders vermerkt, können Sie die Bilder käuflich erwerben. Preise erfahren Sie in einer Preisliste unter > Angebote bzw. auf Anfrage.